Um den zukünftigen IngenieurInnen eine Ausbildung am Puls der Zeit zu ermöglichen unterstützt die PALFINGER AG, der Marktführer für LKW-Ladekräne, das Labor der Maschinenbauabteilung mit einem Hydraulik-Prüfstand.

 

Die angehenden AbsolventInnen des Schulzweiges Tiefbau (5HBTT) besuchten am 29.11.2017 die Fachmesse für Wasserkraft RENEXPO im Messezentrum Salzburg.

 

Die grenzüberschreitende Berufsinformationsmesse BIM im Salzburger Messezentrum öffnete wieder ihre Pforten für bayerische und Salzburger Schüler/innen, Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte und alle an Aus- und Weiterbildung Interessierten. 

 

2.400 geleistete Arbeitsstunden und ein Lohn von rund 24.000 Euro, der zur Gänze dem mobilen Salzburger Kinderhospiz Papageno zugutekommt.

 

Bei einer Baustellenexkursion zum Depot des Museums der Moderne sind wir der Frage nachgegangen, worin der Vorteil einer Skelettbauweise liegt.

 

Am 25. 5. 2017 wurde der HTL Salzburg der Salzburger Schulpartnerpreis verliehen.

 

Die Sparte Industrie vergab zum 58. Mal Stipendien für ausgezeichnete Leistungen an Salzburger HTLs und das Werkschulheim Felbertal.

 

 

Techniker sind in der Wirtschaft heiß begehrt. 9 Schüler der Abteilung für Maschinenbau ausgezeichnet !

 

 

Das Schüler-Team der HTL-Salzburg wurde von SHELL wieder zum ECO-Marathon 2018 in der Kategorie "URBAN CONCEPTS"
nach London eingeladen.

 

Eine perfekte Darstellung alle jener Inhalte, die Umfang im Baukonstruktionsunterricht der vergangenen Monate waren, konnte beim Baustellenbesuch der „Bebauung Riedenburg“ auf dem ehemaligen Areal der Riedenburg-Kaserne erlebt werden.

 

Wir, die jetzige 3CHBTH und die 3BHBTT der Bautechnik-Abteilung, besuchten den Leiter der Jüdischen Kultusgemeinde, Herrn Marko Feingold, in der Synagoge in Salzburg.

 

Ab diesem Schuljahr steht der Bautechnik-Abteilung eine neue Prüfmaschine zur Verfügung.

 

Für ihre hervorragenden Leistungen wurden 20 Salzburger Schülerinnen und Schüler der Abteilung für Bautechnik an der HTBLuVA Salzburg geehrt.

 

Wie jedes Jahr bietet die Höhere Abteilung für Maschinenbau ihren Schülerinnen und Schülern der IV. Jahrgänge die Möglichkeit sich im Rahmen eines Freigegenstandes auf das First Certificate in English (FCE) vorzubereiten. Die Prüfungen werden extern am WIFI Salzburg abgehalten.

 

Im Rahmen der 1. Pädagogischen Konferenz am 6. 11. präsentierten sieben namhafte Firmen die neuen Herausforderungen durch die zunehmende  Digitalisierung.

 

Am Dienstag, dem 17. 10. 2017 wanderten wir bei sonnigem Wetter auf den Dürrnberg.

 

Die angehenden AbsolventInnen des Tiefbaues (5HBTT) waren am 13. 10. 2017 beim 66. Geomechanik-Kolloquium in Salzburg als Gäste zu Besuch.

 

Crazy Car ist ein Wettrennen selbstfahrender Fahrzeuge im Modellmaßstab 1:18. Ohne Fernsteuerung, dafür ausgestattet mit vielen Sensoren und einem Mikrokontroller, müssen die Crazy Cars beim jährlichen Wettbewerb an der FH JOANNEUM einen vorgegebenen Kurs möglichst schnell absolvieren.

 

Mit der Möglichkeit der Herstellung von zweiseitigen, durchkontaktierten, mit Lötstopplack beschichteten Leiterplatten verfügen wir über ein Alleinstellungsmerkmal bei den HTLs in Österreich.