Fast genau 100 Jahre sind nun vergangen, seit der russische Konstruktivist Naum Gabo mit seinen Skulpturen der Kunstgeschichte eine Neuinterpretation von Körperaufbau und Volumen hinzugefügt hat.

 

In einer schönen Symbiose fügt sich die Erweiterung in den Bestand, einen ehemaligen Kasernenbau aus dem 19. Jahrhundert, ein.

 

Wir, die 4AHBTH, starteten unsere Projektwoche am Salzburger Flughafen Wolfgang Amadeus Mozart.