Nach Abschluss der HTL direkt zum CERN

Liebe Schülerinnen der Abteilung Biomedizin- und Gesundheitstechnik,

nach fünf Jahren habe ich im Juni 2015 erfolgreich maturiert. Die Zeit an der HTBLuVA Salzburg hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn jetzt arbeite ich am CERN - der Europäischen Organisation für Kernforschung - einem der interessantesten Orte der Welt. Ich bin dort im Team zur Instandhaltung der Strahlenschutzgeräte in den verschiedenen Experimenten, im LHC und den anderen Einrichtungen.

Ich wünsche euch alles Gute, haltet durch!
Eure Luciana Kolbeck