Die fachpraktische Ausbildung

Die Informationstechnik stellt ein Bindeglied zwischen der Elektrotechnik/Elektronik und der Informatik dar. Die Schülerinnen und Schülern erhalten eine umfangreiche und zeitgemäße fachpraktische Ausbildung. In gut und modern ausgestatteten Werkstätten und Studios werden die erforderlichen handwerklichen Fähigkeiten und der Umgang mit den jeweiligen Materialien vermittelt.

Die Werkstätten/Studios

Die Schülerinnen und Schüler besuchen während ihrer Schulzeit unterschiedliche Werkstätten, in denen sie die Fähigkeiten zum Umsetzen der Anforderungen in der Business IT und der industriellen IT wie Netzwerktechnik, Softwareengineering, digitale Signalverarbeitung, Systemtechnik und Medientechnik erhalten.

Ziel

Die Schülerinnen und Schüler sollen während ihrer Schullaufbahn die erforderlichen Kompetenzen in den Bereichen Analog- und Digitaltechnik bis Betriebliches Informationsmanagement im fachpraktischen Unterricht erwerben und anwenden können.

Werkstättenleiter

Tel.: 0662/453610-310
Raum: G 112 (1. Stock, Trakt G)