Diplomarbeiten aus dem

Zweisam

7 Themen, rund 150 KünstlerInnen, 2 Künste: Literatur und Zeichnung, 4 kleine Grafikdesignerinenn. Ein Projekt, das KünstlerInnen, die verschiedener kaum sein könnten, zusammenbringt und die dabei entstandenen Kunstwerke präsentiert. Dies geschieht in einem Buch, zu dem ein Magazin, in dem die Menschen, die hinter den Kunstwerken stehen, vorgestellt werden, erscheint. Wir erstellten zudem eine Website, die jungen RezipientInnen vermittelt, dass es im 21. Jahrhundert noch spannende, sie bewegende analoge Produkte gibt. Dies alles wird umrundet von diversen Merchandising-Artikeln, welche auf unserem selbst erstellten Corporate Design basieren. Außerdem haben wir uns dafür entschieden, eine eigene kleine Vorstellung unseres Projektes auf die Beine zu stellen: „Die Soiree der Künste“, welche ein großer Erfolg war, weswegen sie ein weiteres Mal stattfinden wird.

Verena Gautsch, Projektleitung, Buchgestaltung, Werbung

Doruntina Daci, Corporate Design, Styleguide

Katrin Hintereder, Magazingestaltung

Bernadette Eggmayr, Websitegestaltung, Social Media