Diplomarbeiten aus dem

Hotel Schlosstaverne Sighartstein

Das Thema der Diplomarbeit war es, ein räumlich stimmiges und vom Ablauf optimiertes Hotel für Hochzeitsgesellschaften zu bieten. Es wurde ein
detailliertes räumliches Konzept vom Empfang bis zum Check-out entwickelt.
Neben einer gut durchdachten Innenraum- sowie Outdoorplanung enthält die neue Gestaltung der Schlosstaverne Sighartstein zudem exklusive Designer­möbel mit traditionell modernem Touch. Zur Veranschaulichung wurden analoge sowie virtuelle Arbeiten zu den einzelnen Schwerpunkten erstellt, wobei die Möbelstücke in Eigen­initiative durch Upcycling realisiert wurden.

Stella Mosgieler, Upcycling (Konzeption und Ausführung)

Alexandra Weber, Innenraumplanung