Diplomarbeiten aus dem

Handwebekunst

Mit unserem Maturaprojekt wollen wir der Handweberei ein neues jugendliches Image verpassen, indem wir die klassischen Doppelgewebe neu interpretieren und mit eigenen Mustern veredeln. Aus diesen einzigartigen Geweben kombinieren wir eine neuartige Bezugsstoffkollektion, welche ihre Vollendung in einer gemütlichen Sitzecke mit verschiedenen Deko-Elementen findet. Laura beschäftigt sich bei der Entwicklung der Gewebe intensiv mit der Technik der Faltengewebe, und Susi mit der Kombination von Chinedruck (Kettdruck) und Holgeweben, bei der Gestaltung der Muster lassen wir uns von dem Element Wasser inspirieren.

Laura Breckner, Faltengewebe
Susi Zwinger, Chinedruck & Holgewebe

Projektbetreuer: Elisabeth Neudorfer, Rupert Weiß