Diplomarbeiten aus dem

Gluten Appetit

Wie wir zu unserem Projekt gekommen sind möchtet ihr wissen? Ganz einfach. Am Anfang haben wir einfach ein wenig herum überlegt, was wir machen könnten. Irgendwann kam der Gedanke ein Buch zu machen. Nur was ? Ein Kochbuch wäre eigentlich richtig gut, aber ein normales Kochbuch ist zu langweilig. Ein Thema musste her. Da Allergien immer häufiger vorkommen, dachten wir, dass ein Kochbuch zum glutenfreien Kochen und Backen vielen Menschen helfen kann.
Das Projekt war jetzt da nur wer sollte was machen? Da glutenfreies Kochen und Backen nicht so leicht ist und Marias Mama für ihre andere Tochter glutenfrei kochen muss, übernahm Maria die Fotografie der Gerichte und das Schreiben der Rezepte. Ines übernahm die Gestaltung des Buches und die der Illustrationen. Zudem enthält das Buch ein paar haptische Highlights. Miriam beschloss eine Website mit integriertem Blog zu gestalten, auf der Betroffene Informationen finden können.
Im Laufe unseres Projekts haben sich natürlich die ein oder anderen Höhen und Tiefen aufgezeigt. Mal hat die Schrift nicht funktioniert, mal waren die Fotos nicht richtig und mal wollte Contao einfach nicht mitspielen. Das gehört aber nun mal dazu. Im Endeffekt kommt trotzdem etwas richtig Gutes raus.

Ines Guggenberger, Buchgestaltung
Miriam Ringerthaler, Website
Maria Fuchs, Fotografie

Projektbetreuer: Renate Wohlfart, Peter Schlager, Daniela Moser